Avatar

Cora Stephan hat recht: Das Weib kann sich nicht vom Manne emanzipieren, ohne Schaden zu erleiden.

T.R.E.Lentze ⌂, Freitag, 10. Juni 2016, 12:12 (vor 413 Tagen) @ Manfred

Quelle: http://app.wiwo.de/politik/deutschland/stephans-spitzen-deutschlands-neues-maenner-problem/12847516.html?mwl=ok

Da ist dir ein kleiner Irrtum unterlaufen: Es handelt sich nicht um einen "Schreiberling", sondern um eine Autorin namens Cora Stephan.

Der Sache nach gebe ich der Frau Stephan absolut recht.

Nur nicht, was die Adresse betrifft. Und da gebe ich dir recht, Manfred. Wie kommt Frau Cora Stephan dazu, uns Männer aufwecken zu wollen, und uns daran zu erinnern, daß wir Opfer unseres Großmutes geworden sind?

In gewisser Weise stimmt es zwar: Wir deutschen Männer sind Opfer unserer Entscheidung, den Weibern die totale Selbstbestimmung geben zu haben. Aber adressieren sollte sie diese Botschaft an die Feministen beiderlei Geschlechts, denn die haben gekriegt, was sie haben wollten.

Von uns ernten sie jetzt am ehesten eine gewisse Schadenfreude. Wir laufen ihnen nicht hinterher. So sehr Opfer sind wir nun auch nicht, daß wir jeden Stolz verloren hätten. Laßt sie doch eine Weile ausbaden, was sie sich eingebrockt haben. Wenn unser Mitleid erwacht, können wir ja noch ein weiteres Mal Großmut zeigen - indem wir ihnen gestatten, ihre Emanzipation zurückzunehmen.

trel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum